Spitz | WachauDAC Stockselektion der besten Lagen in Spitz Bewertungen: ausständig Ansprechende Nase, grüne und reife Marillen, Honigmelonen, am Gaumen dann der fleischig süße Pfirsich, Maracujas, Orangen; mächtiges Fundament, konzentrierte, geschmeidige Textur, charmante, kaum merkliche Restsüße; trotz aller Kraft und Opulenz in sich vollkommen stimmig und gut balanciert. (Prof. Bernulf Bruckner) Die westliche Seite des Setzberges ist einerseits geprägt von kühlen Fallwinden aus dem Spitz Graben und andererseits von sandig-steinigen Urgesteinsböden aus Paragneis und Marmor. Hier wachsen die Trauben für unsere finessenreiche Rieslinge