Kostbare Weinkultur

Erleben Sie den Geschmack einer einzigartigen Weinbauregion, authentisch, sortentypisch, charaktervoll. Unsere erstklassigen Weißweine und eleganten Rotweine gelangen auf einer Rebfläche von etwa 5,5 Hektar in den besten Lagen rund um Spitz zu ihrer vollen Entfaltung.

Die Traubenernte in mehreren Lesedurchgängen, die freiwillige Mengenbegrenzung, konsequentes Ausdünnen und der absolut schonende Umgang mit den Trauben – der gesamte Verarbeitungsprozess ist bei uns geprägt von Genauigkeit und Präzision. Auf diese Weise können wir ein Resultat garantieren, das dem Qualitätsverständnis unseres Betriebes zu hundert Prozent gerecht wird.

Als Mitglied der Vinea Wachau Nobilis Districtus haben wir uns außerdem den strengen Qualitätskriterien dieser Vereinigung verschrieben. Der Codex Wachau und die Marken Steinfeder®, Federspiel® und Smaragd® stehen für naturbelassene Weinproduktion und unser kompromissloses Bekenntnis zu Qualität, Ursprung und Reinheit.

Unsere Lagen

Die Stilistik der einzelnen Sorten wird nicht zuletzt durch die unterschiedlichen Böden geprägt, auf denen unsere Weine heranwachsen.

Herausragend duftig entfalten sich die Grünen Veltliner aus den Willendorfer Lössterrassen. Klassisch, würzig, pfeffrig ist die Note der gleichen Sortenvertreter aus Spitz, wo auch elegante, mineralische Rieslinge die passenden Voraussetzungen finden. Und selbst der Sauvignon blanc, dem wir uns seit einiger Zeit widmen, zeigt sein Facettenreichtum in Form von vielschichten Aromen, feinen Cassis-Stachelbeernoten und vollmundigem Geschmack.

Um der Nachfrage an Rotweinen Rechnung zu tragen, wurde vor einigen Jahren eine Lage mit alten Zweigelt-Beständen in einem von der Sonne verwöhnten Taleinschnitt dazu gepachtet und mit viel Mühe rekultiviert. Seither kommen die Rotweinliebhaber in den Genuss von erstklassigen Cuvées, Rosé und Sparkling-Schaumweinen.